Das Logenhaus der Johannisloge “Zum Oelzweig” beherbergt heute mehrere aktive Bremer Logen und auch zwei Frauenlogen sowie eine Reihe nicht-maurerische Vereinigungen und Clubs. In diesem Haus haben Mieter und frm. Mitglieder, die sich „Brüder“ und „Schwestern“ nennen, ihre Vereins- und freimaurerische Heimat. Das Logenhaus ist zudem Veranstaltungshaus für Kunst und Kultur mit eigener Gastronomie und kann nach Vereinbarung gebucht werden. Sie suchen einen Veranstaltungsort mit eigener Gastronomie? Die Gastronomie des Oelzweighauses steht auch interessierten Nichtfreimaurern und Freimaurern für kulturelle Veranstaltungen oder Feste für bis zu 100 Personen zur Verfügung und kann entsprechend angemietet werden. Zur Nutzung stehen ein großer Bankett- oder Tanzsaal mit Spiegeldecke und ein Festtafelraum zur Verfügung. In diesen Räumlichkeiten begehen die Freimaurer auch Ihre Festtafeln, die zu besonderen Gelegenheiten zum Bestandteil der Rituale gehören. Unsere Gastronomen bereiten zu diesen Gelegenheiten regelmäßig für 50-70 Personen abwechslungsreiche Menüs mit mehreren Gängen zu. Ihr Interesse ist geweckt? So erreichen Sie die eigenständige Gastronomie: Gastronomie im "Oelzweig Haus" Fr. G. Neureuter Kurfürstenallee 8 28211 Bremen Mobil: 015122756147 Telefon: 0421 345636 Homepage: www.gastro- oelzweig.de  
Der Förderverein und das Oelzweig Haus
Das Bremer Oelzweig-Haus ist als Objektnr 00003480 beim Landesamt für Denkmalpflege der Stadt Bremen verzeichnet. Das Logenhaus ist am Tag des offenen Denkmals in Bremen zu besichtigen. Freimaurer beantworten Ihnen zudem bei der Besichtigung einige Fragen rund um die Freimaurerei und führen Sie durch das Logenhaus. Der Förderverein hat sich zum Zwecke des Erhaltes des Logenhauses gegründet. Nachfolgende historische Bilder wurden uns freundlicher Weise von der Bremer Denkmalpflege in Abstimmung mit G. Mundhenke, dem Enkel des Erbauers zur Verfügung gestellt und unterliegen dem Urheberschutz. Eine Verwendung der Bilder ohne Einwilligung von Herrn G. Mundhenke ist daher nicht gestattet.
Unten sehen Sie 4 Nutzungsvarianten des großen Saals für 80-100  Personen. Das Erdgeschoss verfügt über weitere 2 Räume für Buffet oder 30 und 10 Personen zzgl. Empfangsbereich zum Beispiel für einen Stehempfang. Das Untergeschoss verfügt weiter über einen Tafelraum für 20 Personen sowie 2 Arbeitsräume mit 6 und 8 Personen. Insgesamt stehen auf beiden Stockwerken Sanitäranlagen für Herren und Damen zur Verfügung sowie Garderobenbereiche.
Das Bremer Oelzweig-Haus ist als Objektnr 00003480 beim Landesamt für Denkmalpflege der Stadt Bremen  verzeichnet. Das Logenhaus ist am Tag des offenen Denkmals in Bremen zu besichtigen. Freimaurer beantworten Ihnen zudem bei der Besichtigung einige Fragen rund um die Freimaurerei und führen Sie durch das Logenhaus. Der Förderverein hat sich zum Zwecke des Erhaltes des Logenhauses gegründet. Nachfolgende historische Bilder wurden uns freundlicher Weise von der Bremer Denkmalpflege in Abstimmung mit G. Mundhenke, dem Enkel des Erbauers zur Verfügung gestellt und unterliegen dem Urheberschutz. Eine Verwendung der Bilder ohne Einwilligung von Herrn G. Mundhenke ist daher nicht gestattet.
Der Förderverein und das Olezweig Haus
Das Logenhaus der Johannisloge “Zum Oelzweig” beherbergt heute mehrere aktive Bremer Logen und auch zwei Frauenlogen sowie eine Reihe nicht- maurerische Vereinigungen und Clubs. In diesem Haus haben Mieter und frm. Mitglieder, die sich „Brüder“ und „Schwestern“ nennen, ihre Vereins- und freimaurerische Heimat. Das Logenhaus ist zudem Veranstaltungshaus für Kunst und Kultur mit eigener Gastronomie und kann nach Vereinbarung gebucht werden. Sie suchen einen Veranstaltungsort mit eigener Gastronomie? Die Gastronomie des Oelzweighauses steht auch interessierten Nichtfreimaurern und Freimaurern für kulturelle Veranstaltungen oder Feste für bis zu 100 Personen zur Verfügung und kann entsprechend angemietet werden. Zur Nutzung stehen ein großer Bankett- oder Tanzsaal mit Spiegeldecke und ein Festtafelraum zur Verfügung. In diesen Räumlichkeiten begehen die Freimaurer auch Ihre Festtafeln, die zu besonderen Gelegenheiten zum Bestandteil der Rituale gehören. Unsere Gastronomen bereiten zu diesen Gelegenheiten regelmäßig für 50-70 Personen abwechslungsreiche Menüs mit mehreren Gängen zu. Ihr Interesse ist geweckt? So erreichen Sie die eigenständige Gastronomie: Gastronomie im "Oelzweig Haus" Fr. G. Neureuter Kurfürstenallee 8 28211 Bremen Mobil: 015122756147 Telefon: 0421 345636 Homepage: www.gastro-oelzweig.de  
Unten sehen Sie 4 Nutzungsvarianten des großen Saals für 80-100 Personen. Das Erdgeschoss verfügt über weitere 2 Räume für Buffet oder 30 und 10 Personen zzgl. Empfangsbereich zum Beispiel für einen Stehempfang. Das Untergeschoss verfügt weiter über einen Tafelraum für 20 Personen sowie 2 Arbeitsräume mit 6 und 8 Personen. Insgesamt stehen auf beiden Stockwerken Sanitäranlagen für Herren und Damen zur Verfügung sowie Garderobenbereiche.
JOHANNISLOGE  „ZUM OELZWEIG“
Johannisloge “Zum Oelzweig” gestiftet am 16.06.1788 | Kurfürstenallee 8, 28211 Bremen Telefon: 0421 345636